Archiv

Kein angemeldeter Benutzer
Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen

Nach der Philosophie der Fotografie?

Vortrag und Künstlergespräch
05. September 2013, 19:00 Uhr

Claudia Giannetti im Gespräch mit Andreas Müller-Pohle und Präsentation von Videos des Philosophen Vilém Flusser.

Andreas Müller-Pohle ist Medienkünstler und Verleger. Als solcher hat er die Hauptwerke von Vilém Flusser veröffentlicht, darunter den bahnbrechenden Essay "Für eine Philosophie der Fotografie (1983)", der einer der theoretischen Ansätze dieser Ausstellung ist. Anhand von Flussers Thesen über das Potenzial der technischen Bilder wird das Werk Müller-Pohles thematisiert.

Videodokumente von Vorträgen und Interviews Vilém Flussers, teilweise unveröffentlicht, ergänzen das Gespräch.

Anmeldung erforderlich (begrenzte Teilnehmerzahl)
info@edith-russ-haus.de

Der Eintritt ist frei

Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, D-26121 Oldenburg, Tel.: +49(0)441/235-3208, Fax.: +49(0)441/235-2161
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 11 - 18 Uhr, Montag geschlossen info@edith-russ-haus.de
Impressum     Sitemap     
Ein Ausstellungshaus der
Stadt Oldenburg