Aktuell

Kein angemeldeter Benutzer
Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen

LANGE NACHT DER MUSIK 2021 - Performance Jessica Ekomane

.
10. Juli 2021, 19:00 Uhr - 10. Juli 2021, 22:00 Uhr

Jessica Ekomane

Samstag, 10. Juli 2021

19.:15 Uhr und 20:30 Uhr

Auf der Wiese vor dem Edith-Russ-Haus

Eintritt frei

 

Jessica Ekomane ist eine in Frankreich geborene und in Berlin lebende elektronische Musikerin und Klangkünstlerin. Ihre Praxis entfaltet sich rund um Live-Performances und Installationen. Ihre quadrophonen Performances, die sich durch ihren physischen Affekt auszeichnen, suchen eine kathartische Wirkung durch das Zusammenspiel von Psychoakustik, der Wahrnehmung von rhythmischen Strukturen und dem Wechselspiel von Geräusch und Melodie. Ihre sich ständig verändernden und immersiven Klanglandschaften basieren auf Fragen wie der Beziehung zwischen individueller Wahrnehmung und kollektiver Dynamik oder der Untersuchung von Hörerwartungen und deren gesellschaftlichen Wurzeln. Jessica Ekomane war eine der sechs Komponierenden, die von Natascha Süder Happelman für ihre Installation im deutschen Pavillon der Biennale von Venedig 2019 ausgewählt wurden. Ebenfalls 2019 wurde ihre erste LP Multivocal bei Important Records veröffentlicht. Ihre Arbeit wurde weltweit in verschiedenen Institutionen wie dem CTM Festival (Berlin), Ars Electronica (Linz), Dommune (Tokyo) und Bemis Center for Contemporary Arts (Omaha) präsentiert.

Mehr Informationen zum Festival: www.klangpol.de/programm

Infrahauntologies

Ausstellungshalle Edith-Russ-Haus

Eintritt frei

Die laufende Ausstellung Infrahauntologies wird von 11 bis 24 Uhr geöffnet sein.

Mehr Informationen zur Ausstellung auf www.edith-russ-haus.de
Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, D-26121 Oldenburg, Tel.: +49(0)441/235-3208, Fax.: +49(0)441/235-2161
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 11 - 18 Uhr, Montag geschlossen info@edith-russ-haus.de
Impressum     Sitemap     Datenschutz     
Ein Ausstellungshaus der
Stadt Oldenburg