Archiv

Kein angemeldeter Benutzer
Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen

Endspurt – Ein Resümee zum Projekt »FlashBoxOldenburg«

Präsentation
13. September 2005, 19:00 Uhr
Das Projekt »FlashBoxOldenburg« geht in den Endspurt, die 100 Tage sind am 18. September vorüber. Bevor alle Lichter ausgeschaltet, die Blitzer abmontiert und wieder eingesammelt werden, ziehen die Veranstalter aus dem Edith-Ruß-Haus für Medienkunst und dem Oldenburger Kunstverein gemeinsam mit dem Künstler Mischa Kuball ein Resümee der Veranstaltung.

Was passiert, wenn ein renommierter, international arbeitender Künstler die Gemeinschaft der Oldenburger Bürger mit einer irritierenden Lichtinstallation in der Innenstadt konfrontiert? Wie reagieren die Oldenburger und ihre Besucher auf eine solche Provokation? Sind sie tolerant und aufgeschlossen, neugierig und bereit zu partizipieren?

Eingeladen sind für diesen Abend auch die Licht-Paten, die in den 100 Tagen am Projekt teilgenommen und ihre Hausfassade für eines der Blitzlichter zur Verfügung gestellt haben. Schüler der BBS sind an diesem Abend aktiv beteiligt und werden eigene Gedanken beitragen und so unsere Erfahrungen als Veranstalter und die Einschätzungen des Künstlers ergänzen.

Zur Ausstellung erschien eine Publikation im Isensee Verlag Oldenburg.

Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, D-26121 Oldenburg, Tel.: +49(0)441/235-3208, Fax.: +49(0)441/235-2161
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 11 - 18 Uhr, Montag geschlossen info@edith-russ-haus.de
Impressum     Sitemap     
Ein Ausstellungshaus der
Stadt Oldenburg