Archiv

Kein angemeldeter Benutzer
Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen

Demontage: Kritische Bildbearbeitung per Trickfilm

Workshop
23. Oktober 2010, 14:00 Uhr - 24. Oktober 2010, 12:00 Uhr

23. – 24. Oktober 2010, 14 – 18 Uhr (Sa) und 10 – 12 Uhr (So)
Workshop/Fortbildung für Lehrer_innen und andere Erwachsene
mit Christian Gude und Nanna Lüth

Unkostenbeitrag: 5 – 15 € / Person nach Selbsteinschätzung

Nach einer gemeinsamen Betrachtung und Diskussion verschiedener künstlerischer Positionen, die mit Medienbildern auf ganz unterschiedliche Weise kritisch umgehen (so z.B. auch humorvoll und/oder ironisch), geht es um die praktische Anwendung. Eine Einführung in einfache Trickfilmtechniken und eine Auswahl von aktuellen und historischen Pressefotografien dienen als Ausgangspunkte für eine eigene Filmproduktion in Kleingruppen. Im Anschluss werden Themen, Konzepte und Voraussetzungen für die Trickfilmarbeit im schulischen oder außerschulischen Kontext erarbeitet, besprochen und diskutiert. Am Sonntag folgt eine kurze Einheit Ton- und Videoschnitt.

Über die Dozent_innen: Christian Gude ist Klangkünstler und Lehrer, Nanna Lüth ist Kunstvermittlerin und leitet die Pädagogik des Edith-Ruß-Hauses.

Kontakt: vermittlung-erh@web.de oder 0441-235 3208

Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, D-26121 Oldenburg, Tel.: +49(0)441/235-3208, Fax.: +49(0)441/235-2161
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 11 - 18 Uhr, Montag geschlossen info@edith-russ-haus.de
Impressum     Sitemap     
Ein Ausstellungshaus der
Stadt Oldenburg