Archiv

Kein angemeldeter Benutzer
Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen

MUSIC II (2) Interaktivität mit Wolken und Schafen – ein Ausflug

Ausflüge und Performances
29. Mai 2010, 19:30 Uhr
Teil 1: Treffpunkt Edith-Ruß-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, 19.30 Uhr (Abfahrt Bus zum Fliegerhorst, Rückfahrt gegen 21.30 Uhr) Maria Blondeel: A40RUHReMIX

Maria Blondeel, Multimediakünstlerin aus Belgien, realisiert ihr Projekt BV-1080 in einem Bus. Mittels Fotozellen und Oszillatoren integriert sie das Licht und die Architektur der durchfahrenen Landschaft in die Klänge des Fahrzeugs. Die Geräusche des Motors mischen sich mit dem Wetter. Am Tag sor-gen die Wolken für Abwechslung, in der Nacht verleihen Lampen dem Bus Beat und Drive.

Maria Blondeel, BMBcon

Teil 2: Treffpunkt Fliegerhorst, Alexanderstr. 461, 20.15 Uhr (Sammelpunkt Eingangstor)

BMBcon: Fliegerhorstprojekt

BMBcon, Künstlertrio aus Holland, führen ihr ortsabhängiges Stück am Ziel der Busfahrt auf, dem Fliegerhorst, einer ehemaligen militärischen Airbase an der Alexanderstraße in Oldenburg. In diesem Geistergelände stehen die Hangars der Vergangenheit neben weidenden Schafen, die gegenwärtig das Areal nutzen. BMBcon werden sich mit diesem besonderen Ort auseinandersetzen und gemäß ihrem Credo, kein Stück zweimal aufzuführen, für überraschende Klangerlebnisse sorgen.

Dauer der Veranstaltung: ca. 2 Stunden – inkl. Bohnensuppe (scharf aber ohne Schaf)

ACHTUNG: Begrenzte Teilnehmerzahl gemäß den Sitzplätzen im Bus. Bitten melden Sie sich bis zum 21. Mai unter 0441/235 3208 oder info@edith-russ-haus.de an.

Teilnahmegebühr: 6,- Euro, ermäßigt 4,- Euro

Das Projekt "MUSIC II" findet im Rahmen von KLANGPOL statt.

Kuratiert von: Jens Brand

Gefördert durch:

Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, D-26121 Oldenburg, Tel.: +49(0)441/235-3208, Fax.: +49(0)441/235-2161
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 11 - 18 Uhr, Montag geschlossen info@edith-russ-haus.de
Impressum     Sitemap     
Ein Ausstellungshaus der
Stadt Oldenburg