Archiv

Kein angemeldeter Benutzer
Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen

Sound Seances Konzert "The Birds" von Zorka Wollny

Konzert
Zorka Wollny mit Hans Castrup Konzert für 10 Performer und Elektronik
21. Mai 2017, 19:00 Uhr - 21. Mai 2017, 20:30 Uhr

2 Konzerte im Oldenburger Pulverturm am 21.05.17, 19:00 und 20:00 Uhr

Die Konzertreihe arbeitet mit jeweils einem Klassiker der Filmgeschichte und überträgt diesen in eine Filmerfahrung durch Neue Musik – Filme ohne Bilder. Die Inspiration für die erste Seance war Alfred Hitchcocks Die Vögel. Das erste Konzert der Reihe fand um Mitternacht in einer Breslauer Galerie statt, Publikum wie Darsteller waren in völliger Dunkelheit getaucht. Das war nicht nur eine Herausforderung für die Ausführenden, es wurde auch eine einzigartige Sensibilität für den Ton und die Anwesenheit der Darsteller in Raum geschaffen.

Zorka Wollny wird in Oldenburg Die Vögel für den Pulverturm weiterentwickeln und wird für die Aufführungen mit einer Gruppe von ca. 10 freiwilligen Darstellern zwei Wochen lang arbeiten. Die Basis der Komposition sind Stimmen und einfache Gegenstände (zB. Papier, Muttern, Metall). Der gesangliche Teil wird durch elektronische Geräusche unterstützt, die von dem Künstler und Komponisten Hans Castrup vorbereitet und durchgeführt werden.

Zorka Wollny s (*1980 in Krakau) Arbeiten funktionieren an der Grenze zwischen Theater und bildender Kunst und sind der jeweiligen Aufführungsarchitektur streng verbunden. Sie arbeitet – in einem Regieähnlichen Modus – mit Musikern, Schauspielern und Tänzern sowie immer mit Mitgliedern der lokalen Gemeinschaften. Sie lebt in Berlin und lehrt an der Stettiner Kunstakademie. Zorka Wollny ist zZt. Stipendiatin der Stiftung Niedersachsen am Edith-Russ-Haus 2016.



Das Publikum der Aufführungen wird wegen der Größe des Pulverturms auf 30 Personen begrenzt sein und wird im oberen Teil des Pulverturms platziert werden, während die elektronischen Klänge durch das Loch in der Mitte des Turms von unten kommen werden.

Eintrittskarten (je 30 pro Vorstellung um 19:00 oder 20:00 Uhr) sind ab sofort für 5,00 € pro Stück während der Öffnungszeiten im Edith-Russ-Haus erhältlich.
Restkarten wird es auch noch an der Abendkasse geben! 

Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, D-26121 Oldenburg, Tel.: +49(0)441/235-3208, Fax.: +49(0)441/235-2161
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 11 - 18 Uhr, Montag geschlossen info@edith-russ-haus.de
Impressum     Sitemap     
Ein Ausstellungshaus der
Stadt Oldenburg