Archiv

Kein angemeldeter Benutzer
Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen

Präsentation der Stipendiaten 2012

Präsentation
Vorstellung der Projekte des Stipendiums für Medienkunst 2012, gefördert von der Stiftung Niedersachsen
04. Oktober 2012, 19:00 Uhr

im Veranstaltungsraum des Edith-Russ-Hauses für Medienkunst
mit Kerstin Ergenzinger, Antoine Schmitt und Christoph Wachter / Mathias Jud

Auch in diesem Jahr präsentieren die Stipendiat_innen im Stipendium für Medienkunst der Stiftung Niedersachsen am Edith-Russ-Haus ihre Projekte. Kerstin Ergenzinger, Antoine Schmitt und Christoph Wachter / Mathias Jud wurden von der internationalen Jury ausgewählt, 2012 ihre Vorschläge für neue Kunstwerke umzusetzen und arbeiten derzeit an den Projekten. An diesem Abend geben sie Einblicke in ihre Vorhaben, den Stand der Dinge, sprechen über Experimente, künstlerische Standpunkte und Schwierigkeiten und lassen auf diese Weise das Oldenburger Publikum an der Entstehung international bedeutender Medienkunst teilhaben.


Erstmals begrüßt werden die Stipendiat_innen des Hauses an diesem Abend von Dr. Claudia Giannetti, der neuen künstlerischen Leiterin des Edith-Russ-Hauses, die ab 1. Oktober 2012 ihre Arbeit aufnimmt. Joachim Werren, Generalsekretär der Stiftung Niedersachsen, wird anwesend sein und die nunmehr seit zwölf Jahren bestehende Partnerschaft zwischen Stiftung Niedersachsen und Edith-Russ-Haus vorstellen, die in der Vergangenheit die Umsetzung von 29 vielfältigen, ungewöhnlichen Kunstprojekten ermöglicht hat, die zum Teil mit internationalen Preisen ausgezeichnet wurden.

Eintritt frei, teilweise in englischer Sprache

Weitere Informationen zu den Stipendiaten und ihren Projekten finden Sie hier...

Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, D-26121 Oldenburg, Tel.: +49(0)441/235-3208, Fax.: +49(0)441/235-2161
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 11 - 18 Uhr, Montag geschlossen info@edith-russ-haus.de
Impressum     Sitemap     
Ein Ausstellungshaus der
Stadt Oldenburg