Archiv

Kein angemeldeter Benutzer
Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen

Processing the Copy - Vorstellung der Ergbnisse

Workshop
Cornelia Sollfrank in Kooperation mit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
18. April 2009, 10:00 Uhr - 19. April 2009, 18:00 Uhr

Cornelia Sollfrank nutzt den net art generator, ein Programm, das auf die Eingabe von Suchbegriffen Bilder und Texte collagiert, um Andy Warhols berühmtes Blumenmotiv zu variieren. In der Siebdruckwerkstatt der Universität produzierten die Workshopteilnehmer_innen neue “Flowers”. Die Ergebnisse des Workshops werden nach einem weiterführenden Seminar mit der Rahel Puffert (Hamburg) im Juni im Hörsaalgebäude der Universität ausgestellt.

Seminar: Cornelia Sollfrank; Technische Anleitung: Katja Liebmann; Seminar Ausstellungskonzeption: Rahel Puffert

Planung, Konzeption und Durchführung der Kunstvermittlung am Edith-Russ-Haus für Medienkunst

2004 - 2006: Paula von Sydow
05/2008 - 01/2012: Nanna Lüth
02/2012 - 10/2012: Barbara Loreck

 

 


Das Vermittlungsprogramm des Edith-Ruß-Hauses für Medienkunst wird aktuell gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes Niedersachsen, die Stadt Oldenburg, die Oldenburgische Landschaft und dem Verein Lebendiges Museum e.V.

              

Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, D-26121 Oldenburg, Tel.: +49(0)441/235-3208, Fax.: +49(0)441/235-2161
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 11 - 18 Uhr, Montag geschlossen info@edith-russ-haus.de
Impressum     Sitemap     
Ein Ausstellungshaus der
Stadt Oldenburg