Archiv

Kein angemeldeter Benutzer
Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen

ArchiSound mit Mark Bain

28. März 2003 - 04. Mai 2003
Der amerikanische Künstler Mark Bain arbeitet an der Schnittstelle zwischen Akustik und Architektur. »Sonusphere« ist eine neue, monumentale Arbeit, die Bain speziell für das Edith-Russ-Haus für Medienkunst und seine Außenumgebung entwickelt. Die Grundlage ist Bains Interesse für Micro-Klänge, die durch die Materien, die uns umgeben entstehen. In diesem Fall ist die Materie die Erde, die uns umgeben entstehen.In diesem Fall ist die Materie die Erde selbst.
Modifizierte seismische Sensoren nehmen die normalerweise nicht hörbaren Bewegungen der Erde auf und leiten sie durch das gesamte Gebäude bis sie ihr 'Crescendo' in Bains Sonusphere erreichen. Einzigartig in ihrem Zweck und Design gleicht die Sonusphere im Grunde einem verkabelten, aufblasbaren Ball, der das ganze Obergeschoss vollkommen einnimmt und Signale aufnimmt, die von einem durch die gesamte Architektur verlaufenden, akustischen Netzwerk generiert werden. Sie funktioniert wie ein 360-Grad-akustik-Radiator mit Niederfrequenz, der den Sound als physikalisch pulsierende Druckwelle in ihre kurvigen Wände übersetzt.

Soundfile of the installation, 2 min. (mp3)

Veranstaltungen

28. März 2003, 20:00 Uhr

Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, D-26121 Oldenburg, Tel.: +49(0)441/235-3208, Fax.: +49(0)441/235-2161
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 11 - 18 Uhr, Montag geschlossen info@edith-russ-haus.de
Impressum     Sitemap     
Ein Ausstellungshaus der
Stadt Oldenburg