Archiv

Kein angemeldeter Benutzer
Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen

Sonia Boyce – For you, only you

Videoinstallation im Oldenburger Pulverturm
12. August 2017 - 24. September 2017

Die englische Künstlerin Sonia Boyce verwandelt den Oldenburger Pulverturm mit der 3-Kanal-Videoinstallation For you, only you in eine sakrale Konzerthalle. Sie bringt dabei die Welt der frühen Renaissance-Musik mit der zeitgenössischen, dadaistischen Stimme des griechischen Klangkünstlers Mikhail Karikis zusammen. Karikis’ Begegnung mit der Motette Tu solus qui facis mirabiliaDu allein bist es, der Wunder tut von Josquin Desprez (1450-1521) ist eine Dekonstruktion der ursprünglichen Partitur als Grundlage für ein völlig neues Musikstück. Die 15-minütige Installation ist nicht nur eine Betrachtung über Fragen des künstlerischen Originals und seiner Aneignung durch zeitgenössische Kunst, sondern entwickelt sich zu einer Mikro-Schlacht zwischen verschiedenen musikalischen Formaten. Das Edith-Russ-Haus setzt mit For you, only you seine Serie von Ausstellungen fort, die eines der ältesten Gebäude Oldenburgs, den Pulverturm, gleichermaßen in Beziehung zu Musik wie Videokunst setzt.

 
For you, only you © Sonia Boyce

Sonia Boyce ist seit den frühen 1980ern eine Schlüsselfigur der „Black-British“-Kunstszene. Sie arbeitet mit einer Vielzahl von Medien: Fotografie, Collage, Film, Druck, Zeichnung, Installation und Ton. Ihre Arbeiten wurden unter anderem auf den Biennalen von Venedig, Göteborg, Thessaloniki und Sharjah sowie in der Tate Modern und Tate Liverpool gezeigt.

12. August – 24. September 2017
Öffnungszeiten: Freitag 14 – 18 Uhr | Samstag und Sonntag 11 – 18 Uhr
 

Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, D-26121 Oldenburg, Tel.: +49(0)441/235-3208, Fax.: +49(0)441/235-2161
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 11 - 18 Uhr, Montag geschlossen info@edith-russ-haus.de
Impressum     Sitemap     
Ein Ausstellungshaus der
Stadt Oldenburg