Führung und Dialog

Kein angemeldeter Benutzer
Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen

Führung und Dialog

Kostenlose Führungen (bei regulärem Eintritt) in der Ausstellung Denn hinter diesem Horizont liegt ein weiterer Horizont vom 12. Oktober 2017 bis zum 14. Januar 2018, immer Sonntags, 11  und 15 Uhr.

Gruppenführungen (deutsch- oder englischsprachig) auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten nach Absprache (35 Euro / Stunde zzgl. erm. Eintritt 1,50 Euro pro Person).

Führungen für Schulklassen: 25,00 Euro / 60 Minuten, 37,50 Euro/ 90 Minuten (beide inkl. Eintritt).

 

Buchungen von Führungen:
museumsvermittlung(at)stadt-oldenburg.de
tel. +49 (0) 441 - 235 3275

 

 

Das Vermittlungsteam

Jan Blum

Gestaltungstechnischer Assistent für Grafikdesign; B.A. Linguistik, Kunst- & Musikpädagogik; M.A. Deutsch als Fremdsprache

Ich arbeite seit September 2008 im Vermittlungsteam des Edith-Russ-Haus' und habe seitdem an zahlreichen medien(kunst)pädagogischen Projekten mitgewirkt.

Die mit jeder Ausstellung variierende Gewichtung von Vermittlung, Motivierung zur Selbsterschließung und der Dialog mit Besucher_innen macht mir besonders viel Spaß. Verschiedene Projekte im Rahmen des kunstpädagogischen Programms, wie bspw. die Verbindung von Deutschlernen und Kunstvermittlung (zusammen mit Doris Mosbach von der Jacobs University in Bremen und Nanna Lüth) sowie die Mitarbeit in praktischen Workshops mit Kindern und Jugendlichen machen die Vermittlungsarbeit spannend und abwechslungsreich.

Nina Bochmann

Seit 2011 bin ich am Edith-Ruß-Haus für Medienkunst in der Vermittlung tätig. Nach dem Abschluss meines Bachelorstudiums mit den Fächern Mathematik / Kunst und Medien, befinde ich mich nun im Masterstudium der Kunst- und Medienwissenschaften, sowie des M.Ed. Mathematik / Kunst. Die Auseinandersetzung mit der Medienkunst ist für mich vor allem auf Grund ihrer vielfältigen Ausprägungen, ihrer Aktualität und den oft scheinbar fließenden Übergängen zu unseren Alltags-Medien besonders reizvoll. Jede Ausstellung bietet neue Möglichkeiten des Zugangs und ist damit ein sich immer wieder erneuerndes Tätigkeitsfeld mit interessanten und abwechslungsreichen Optionen der Vermittlung und des Austauschs. 

Antje Bullack Portrait und Vermittlungssituation

Antje Bullack

Ich studiere die Fächer Kunst, Werte und Normen, Musik und Musikwissenschaften an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg. Seit 2008 bin ich am Edith-Russ-Haus tätig.
Der Bereich der Medienkunst fasziniert mich vor allem aufgrund seiner Vielfalt. Die Verwendung häufig alltäglicher Medien in Verbindung mit zeitbezogenen Fragestellungen bietet auf verschiedensten Wegen die Möglichkeit das gesellschaftliche Zusammenleben und Themen wie Kunst und Ästhetik zu reflektieren.
Medienkunst stellt vor allem durch ihre Vielgestaltigkeit besondere Herausforderungen an die Betrachter_innen. Die Tätigkeit als Vermittlerin ermöglicht es mir mich in dieses Spannungsfeld zu begeben und das Gespräch über Medienkunst anzuregen.

Luisa Jansen Portrait und Kunstvermittlung am Edith-Russ-Haus für Medienkunst

Luisa Jansen

An der Carl von Ossietzky Universität habe ich meinen Bachelor in den Fächern Kunst und Medien und Germanistik im Jahr 2013 abgeschlossen. Seitdem studiere ich den Master Kunst- und Medienwissenschaft in Oldenburg.
Die Medienkunst als aktuelle, multimediale Kunstform stellt meiner Ansicht nach einzigartige Anforderungen an die kunstvermittelnde Tätigkeit. Sie arbeitet mit der Alltäglichkeit von Medien und ihrer Nutzung und setzt diese Auseinandersetzungen in den Kunstraum. Im Dialog über und mit der Medienkunst können Sichtweisen über Medien und ihre Praxis, über Kunst und ihre Ästhetiken, über das Museum und die Ausstellungspraxis verhandelt werden. Ich begreife die Vermittlung von Medienkunst als ein mich stets herausforderndes Tätigkeitsfeld, durch das dieser fruchtbare Dialog in Gang gesetzt werden kann.


Das Vermittlungsprogramm des Edith-Ruß-Hauses für Medienkunst wird aktuell gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes Niedersachsen, die Stadt Oldenburg und die Oldenburgische Landschaft.

          

Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, D-26121 Oldenburg, Tel.: +49(0)441/235-3208, Fax.: +49(0)441/235-2161
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 11 - 18 Uhr, Montag geschlossen info@edith-russ-haus.de
Impressum     Sitemap     
Ein Ausstellungshaus der
Stadt Oldenburg