Home

Kein angemeldeter Benutzer
Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen

Programm

Programm

Video Visionen

Video Visionen

Stipendien/Preise

Stipendien

Kunstvermittlung

Kunstvermittlung

Shop

Shop

Förderverein GZFM

Gesellschaft zur Förderung von Medienkunst e.V.

Edith-Russ-Haus auf:

Twitter Flickr Vimeo Facebook

Lange Nacht der Museen

Samstag, 20. September 2012, 18:00 - 23:00 Uhr

18 Uhr Eröffnung der Ausstellung von Jakub Nepraš
Anlässlich der "Langen Nacht der Museen 2014" in Oldenburg veranstaltet das Edith-Russ-Haus für Medienkunst eine Einzelschau ausgewählter Werke des tschechischen Medienkünstlers Jakub Nepraš. Mit organisch anmutenden Formen, welche wie Metaorganismen auf durchsichtigen Trägern im Raum und an den Wänden erscheinen, schafft er Werke von unglaublicher Komplexität und Strukturalität.
Nähere Informationen dazu hier.

ab 19 Uhr Workshop: Kill your phone! mit Aram Bartholl

Jeder Besitzer eines Smartphones steht unter Generalverdacht: Abhörmethoden, Datenklau, Hacking – die Skandale häufen sich. Wie können wir uns dagegen wappnen ohne auf Smartphones zu verzichten?
Nähere Informationen dazu hier.

ab 20.45 Uhr Visuelle Liveperformance von Philipp Geist: Lighting up Times
Der Lichtkünstler Philipp Geist zeigt anlässlich der Langen Nacht der Museen an zwei Orten in Oldenburg ortsspezifische Lichtkunst-Projekte. Dabei entwickelt Geist auf der Fassade des Edith-Russ-Haus und des Horst Janssen Museums malerische Lichtkunst-Projektionen die den jeweiligen Ort, sowie auch die Besucher mit einbeziehen. Nähere Information dazu hier.

Schüler-Fotowettbewerb: NachHALT!igkeit

Gemeinsam mit dem Regionalen Umweltbildungszentrum findet anlässlich des Aktionstags "Oldenburg dreht ab!" ein Fotowettbewerb für Oldenburger Schüler statt. Nähere Informationen dazu hier.

Nachwuchsförderpreis 2014

Edith-Russ-Haus Nachwuchsförderpreis für Medienkunst der Sparda-Bank

10. Oktober 2014 - 11. Januar 2015


Eröffnung: 09. Oktober 2014, 19:00 Uhr
Pressegespräch: 08. Oktober 2014, 11:00 Uhr

Das Edith-Russ-Haus für Medienkunst präsentiert zum zweiten Mal die Preisträger des seit 2013 jährlich verliehenen Edith-Russ-Haus Nachwuchsförderpreis für Medienkunst der Sparda-Bank. Die internationale Jury hat im Jahr 2014 die Preise an das Künstlerduo Adam Basanta und Julian Stein für ihre Raum- und Klanginstallation Invisible Lines und an Axel Straschnoy für seinen Film Kilpisjärvellä vergeben. Mehr Informationen hier.

Öffnungszeiten und Führungen

Das Edith-Russ-Haus für Medienkunst öffnet täglich außer Montag von 14 bis 18 Uhr und am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Jeweils am 4. Samstag im Monat ist der Eintritt ins Edith-Russ-Haus  für Medienkunst frei. Jeden Sonntag finden zwei öffentliche Führungen um 11 und um 15 Uhr statt, die Führungen sind kostenlos.

Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, D-26121 Oldenburg, Tel.: +49(0)441/235-3208, Fax.: +49(0)441/235-2161
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 11 - 18 Uhr, Montag geschlossen info@edith-russ-haus.de
Impressum     Sitemap     
Ein Ausstellungshaus der
Stadt Oldenburg