Home

Kein angemeldeter Benutzer
Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen

Programm

Programm

Video Visionen

Video Visionen

Stipendien/Preise

Stipendien

Kunstvermittlung

Kunstvermittlung

Shop

Shop

Förderverein GZFM

Gesellschaft zur Förderung von Medienkunst e.V.

Edith-Russ-Haus auf:

Twitter Flickr Vimeo Facebook

Blick ins Netz

NET.ARTografie

07. März 2014 - 21. April 2014

Eröffnung: 06. März 2014, 19:00 Uhr

Pressegespräch: 05. März 2014, 11:00 Uhr

Die in dieser Ausstellung gezeigten Werke der international wichtigsten NetzkünstlerInnen gehören zur 2008 aufgebauten und seitdem ständig weiterentwickelten Sammlung NETescopio des spanischen Museums für zeitgenössische Kunst von Extremadura und Iberoamerika - MEIAC, Badajoz. Mit NETescopio ist das MEIAC ein Vorreiter in der Verfügbarkeit einer per Internet zugänglichen Kunstsammlung jenseits der physischen Präsenz des eigentlichen Museums. Eine Auswahl von 120, teilweise nicht mehr zugänglichen, Schlüsselwerken deckt das Panorama der Netzkunstproduktion von den 1990er-Jahren bis heute ab. So ist diese Ausstellung eine einmalige Gelegenheit, einen Einblick in die Netzkunsttendenzen und ihre Ästhetik zu gewinnen. Das Hauptanliegen des NETescopio-Archivs, das auch eine kunsthistorische Einordnung der gesammelten Arbeiten vornimmt, ist die Bestandssicherung, mit dem Schwerpunkt auf Arbeiten iberoamerikanischer und spanischer NetzkünstlerInnen.

Kuratiert von Gustavo Romano

Mehr Info zur Ausstellung finden sie hier.

Vortrag im Rahmenprogramm:

Gegen-Kartographien:­ Nirgendwo, hier und heute -

Vortrag mit Rogelio López Cuenca, Medienkünstler Granada, Spanien

Di, 18.03.2014, 19 Uhr, Seminarraum des ERH Eintritt frei (mit Simultanübersetzung) 18. März 2014, 19:00 Uhr - 18. März 2014, 22:00 Uhr

Mehr Informationen zum Votrag finden sie hier

 

 

Video Visionen

Jeden 4. Freitag im Monat um 20:15 Uhr zeigt das Edith-Russ-Haus für Medienkunst Künstlervideos im Oldenburger Lokalsender Oldenburg Eins.

mehr...

Öffnungszeiten und Führungen

Das Edith-Russ-Haus für Medienkunst öffnet täglich außer Montag von 14 bis 18 Uhr und am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Jeweils am 4. Samstag im Monat ist der Eintritt ins Edith-Russ-Haus  für Medienkunst frei. Jeden Sonntag finden zwei öffentliche Führungen um 11 und um 15 Uhr statt, die Führungen sind kostenlos.

Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, D-26121 Oldenburg, Tel.: +49(0)441/235-3208, Fax.: +49(0)441/235-2161
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 11 - 18 Uhr, Montag geschlossen info@edith-russ-haus.de
Impressum     Sitemap     
Ein Ausstellungshaus der
Stadt Oldenburg