Home

Kein angemeldeter Benutzer
Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen

Edith-Russ-Haus auf:

Twitter Flickr Vimeo Facebook

Nachwuchsförderpreis für Medienkunst der Sparda-Bank 2015

Am 17.9.2015 um 19 Uhr eröffnet
Der Nachwuchsförderpreis für Medienkunst der Sparda-Bank 2015

                  


Die Doppelaustellung Outdancing Formations der Künstler Chris Alton und Marta Popivoda präsentiert zwei große Installationen, die einen aktivistischen und einen recherchebasierten Hintergrund haben. English Disco Lovers (EDL) von Chris Alton und Mass Ornament von Marta Popivoda untersuchen sehr unterschiedliche, jedoch miteinanderverbundene Zusammenhänge des in der Bewegung organisierten Körpers und der Massendemonstration. Ihre radikalen Herangehensweisen ermöglichen eine kritische Analyse choreographierter Gruppenbewegungen als politische Praxis.

mehr...

Encyclopaedia Cinematographica

Christoph Keller, Encyclopaedia Cinematographica, Elephant © Christoph Keller
© Christoph Keller

Ab September präsentiert das Edith-Russ-Haus für Medienkunst in seinem nach außen gerichteten Ausstellungsformat Aquarium wieder ein neues Projekt: Der Künstler Christoph Keller zeigt seine Installation „Encyclopaedia Cinematographica“. Die Arbeit ist vom 1. September bis 11. Oktober täglich von Sonnenuntergang bis Mitternacht von der Katharinenstraße/Ecke Peterstraße aus zu sehen.

mehr...

Öffnungszeiten und Führungen

Das Edith-Russ-Haus für Medienkunst öffnet täglich außer Montag von 14 bis 18 Uhr und am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Jeweils am 4. Samstag im Monat ist der Eintritt ins Edith-Russ-Haus  für Medienkunst frei. Jeden Sonntag finden zwei öffentliche Führungen um 11 und um 15 Uhr statt, die Führungen sind kostenlos.

Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, D-26121 Oldenburg, Tel.: +49(0)441/235-3208, Fax.: +49(0)441/235-2161
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 11 - 18 Uhr, Montag geschlossen info@edith-russ-haus.de
Impressum     Sitemap     
Ein Ausstellungshaus der
Stadt Oldenburg