Home

Kein angemeldeter Benutzer
Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen

Edith-Russ-Haus auf:

Twitter Flickr Vimeo Facebook

Stipendien der Stiftung Niedersachsen für Medienkunst am Edith-Russ-Haus für Medienkunst 2016

Ermöglicht durch die Stiftung Niedersachsen hat das Edith-Russ-Haus für Medienkunst für das Jahr 2016 drei sechsmonatige und mit 10.000 Euro dotierte Arbeitsstipendien vergeben.

mehr...

Thomas Mohr: 544/544 (up/down)

© Thomas Mohr
Thomas Mohr, 544/544 (up/down), Niederlande 2011, Einkanal-Videoinstallation Musik: Hanne Darboven, Requiem Opus 22 Buch 56. Orgel: Thomas Dahl

13. August - 18. September

Das Edith-Russ-Haus für Medienkunst präsentiert im Oldenburger Pulverturm eine Soloausstellung des in Amsterdam lebenden Künstlers Thomas Mohr. In der Installation „544/544 (up/down)“ visualisiert er die Orgelmusik der Hamburger Konzeptkünstlerin und Komponistin Hanne Darboven (1941-2009). Das Werk, basierend auf mehr als 1.000 Fotografien, nimmt die Verbindung von Mathematik, Musik und Architektur auf und überträgt sie in das historische Gebäude des 1529 errichteten Pulverturms.

mehr »

On building nations

Doppelausstellung im Edith-Russ-Haus

am Donnerstag, 18. August 2016, 19 Uhr
in Anwesenheit der Künstler

Weitere Informationen: mehr...

Öffnungszeiten und Führungen

Das Edith-Russ-Haus öffnet während der Ausstellungen von Dienstag bis Freitag 14 bis 18 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Montags geschlossen. Jeweils am 4. Samstag im Monat ist der Eintritt frei. Jeden Sonntag während der Ausstellungen finden zwei öffentliche Führungen um 11 und um 15 Uhr statt, die Führungen sind bei regulärem Eintritt kostenlos.

Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, D-26121 Oldenburg, Tel.: +49(0)441/235-3208, Fax.: +49(0)441/235-2161
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 11 - 18 Uhr, Montag geschlossen info@edith-russ-haus.de
Impressum     Sitemap     
Ein Ausstellungshaus der
Stadt Oldenburg