Home

Kein angemeldeter Benutzer
Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen

Edith-Russ-Haus auf:

Twitter Flickr Vimeo Facebook

Roee Rosen: Live and Die as Eva Braun and Other Intimate Stories

29. Januar – 10. April 2016

Das Edith-Russ-Haus präsentiert die erste Soloausstellung des renommierten israelischen Videokünstlers, Malers und Autors Roee Rosen (*1963) in Deutschland. Zentrale Themen in Rosens Werk sind Fragen der Identität, des Todes und des ,Bösen‘, Themen, die er im menschlichen Körper spiegelt.

mehr »

Stipendien der Stiftung Niedersachsen für Medienkunst 2016 am EDITH-RUSS-HAUS für Medienkunst

AUSSCHREIBUNG: vom 9. Dezember 2015 bis zum 29. Februar 2016

Ermöglicht durch die Stiftung Niedersachsen vergibt das Edith-Russ-Haus für Medienkunst drei Stipendien zur Förderung der künstlerischen Arbeit im Bereich der Medienkunst (je €10.000).

mehr »

Filmworkshop für Frauen im April / Mai 2016

Am 12. Mai 2016 eröffnet die Ausstellung „Women at Work". In diesem Rahmen bietet das Edith-Russ-Haus für Medienkunst einen mehrtägigen Filmworkshop für Frauen an.

weitere Infos

Öffnungszeiten und Führungen

Das Edith-Russ-Haus für Medienkunst öffnet täglich außer Montag von 14 bis 18 Uhr und am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Jeweils am 4. Samstag im Monat ist der Eintritt ins Edith-Russ-Haus  für Medienkunst frei. Jeden Sonntag finden zwei öffentliche Führungen um 11 und um 15 Uhr statt, die Führungen sind kostenlos.

Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, D-26121 Oldenburg, Tel.: +49(0)441/235-3208, Fax.: +49(0)441/235-2161
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 11 - 18 Uhr, Montag geschlossen info@edith-russ-haus.de
Impressum     Sitemap     
Ein Ausstellungshaus der
Stadt Oldenburg